So geht´s!

 

  • Frage Deinen Vermieter oder Deine Hausverwaltung um Erlaubnis.


  • Der Verkauf darf nicht auf Gehwegen und öffentlichen Flächen stattfinden.


  • Verkauft werden darf nur auf privaten Flächen, also im „eigenen“ Hof, Garten, Einfahrt, Garage.


  • Der Verkauf findet nur von privat statt. Gewerbliche Verkäufer sind nicht zugelassen.


  • Der Verkauf von Lebensmitteln ist nur unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erlaubt.  


  • Die Verantwortung und damit auch die Haftung übernimmt die angemeldete Person mit der angegebenen Adresse.


  • Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Seid auch für diesen Fall gerüstet. 

Tipps

 

Damit es schon beim ersten Mal "brummt":

Informiert Eure Nachbarschaft und animiert auch andere Höfe in Eurer Straße mitzumachen, ladet Freunde und Familie ein, teilt die Idee und den Termin über verschiedene Informationswege.


 Verteilt die Flyer, die wir bis dahin hoffentlich zur Verfügung stellen können, in eurem Haus und eurer Straße.
Informiert lokale Vereine, Kindergärten und Schulen.